• Projekt: TV Dokumentation (2009)
  • Produktion: RANFILM (AT)
  • Länge: 45min
  • Senderbeteiligung: ORF
  • Buch: Fritz Kalteis
  • Regie: Alfred Ninaus
  • Produzent: Alfred Ninaus

Bucklige Welt

Der Film erzählt über die Kraft des Begriffes Heimat und über die Sehnsucht des Stadtmenschen nach einer Alternative zu seiner eigentlichen Lebensumgebung.

Die Dokumentation legt Zeugnis über die Bemühungen der Einheimischen, ihre Lebensumwelt nachhaltig zu gestalten und etwa den Herausforderungen des Klimawandels sinnvoll zu begegnen. Dazu gehört das Bemühen, die Produktion und Verarbeitung einheimischer Produkte zu fördern. Auf diese Weise beweisen die Bewohner der Region über lokale Initiativen globale Verantwortung. Die Wertschätzung für das Eigene, das Regionale wird spürbar.