• Projekt: TV Dokumentation (2009)
  • Produktion: RANFILM (AT)
  • Länge: 45min / 25min
  • Senderbeteiligung: ORF, 3sat
  • Buch: Stephanie Ninaus, Alfred Ninaus
  • Regie: Alfred Ninaus
  • Produzent: Alfred Ninaus

Das Murtal – Leben im Einklang mit Industrie und Tourismus

Die TV-Filmdoku versucht den Wandel der Zeit - die sich in den letzten 30 Jahren in dieser Region wie nirgends anders wo so augenscheinlich vollzogen hat - filmisch darzustellen. Die Region DAS MURTAL – früher Aichfeld-Murboden – liegt in der Obersteiermark – und setzt sich zusammen aus den Bezirken: Knittelfeld, Judenburg und Murau. Die klassische Industrie - Bezirke Knittelfeld und Judenburg sind auch unter dem Namen Aichfeld-Murboden bekannt.

Geprägt war der untere Teil der Region im vorigen Jahrhundert durch den Bergbau und die Schwer und Metallindustrie. Der obere Teil um Murau setzte schon früh auf den klassischen Fremdenverkehr. Mit dem Niedergang der Industrie, Ende des 20. Jhd., entwickelte sich die Region zu einer „Krisenregion“. Arbeitslosigkeit, starke Abwanderung – vor allem der Jugend – Vernachlässigung des Stadt/Landschaftsbildes und aufgelassene Industrieanlagen prägten viele Jahre hindurch dieses Bild.

Mit dem Ende des A1-Ringes wurde dieser Begriff „Krisenregion“ auch medial gefestigt. Parallel zu diesem wirtschaftlichen Einbruch haben sich die Menschen nicht entmutigen lassen und in zäher Aufbauarbeit eine neue Infrastruktur geschaffen - hin zu einer modernen Hightech- Industrie und zum Tourismus. Freizeit, Sport, Brauchtum, Kulinarik und der ÖSTERREICH-RING NEU signalisieren ein kräftiges Zeichen für eine Aufbruchstimmung in dieser Region.