• Projekt: TV Dokumentation (2021)
  • Produktion: RANFILM (AT)
  • Länge: 45 Minuten
  • Senderbeteiligung: Servus TV
  • Buch: Stephanie Ninaus
  • Regie: Stephanie Ninaus
  • Produzent: Stephanie Ninaus, Matthias Ninaus

Das Schöcklland - Rund um den Hausberg der Grazer

Sanfte Hügel kennzeichnen das Schöcklland – eine Region im Südosten der Steiermark, nur wenige Kilometer von Graz entfernt. Mitte im Schöcklland thront ihr Namensgeber - der 1.445 Meter hohe Schöckl – der sogenannte „Hausberg“ der Grazer. Der Film taucht in die Region ein und lernt dabei Menschen und ihre einzigartigen Geschichten kennen, welche genauso zur Vielfalt des Schöckllands beitragen, wie deren außergewöhnliche Produkte. Alpakaflies, exotische Senfsorten, Brennnesselkäse, Honig-Bier und ein 24 Kilo schwerer Brotlaib sind nur ein paar von vielen Besonderheiten, die die vielfältige Region zu dem machen, was sie ist: Eine prachtvolle Landschaft gepaart mit ungewöhnlichen Erfolgsgeschichten, die zeigen, dass die Schöcklländer den Mut besitzen, ihren eigenen Weg zu gehen.